Freitag, 22. Februar 2013

Spaghetti Würstchen - Essen für den Kindergeburtstag

Immer wieder fragt man sich, was soll man den Kindern bei der Geburtstagsfeier servieren, ohne dass sie die Nase rümpfen oder komplett verschähen. Vielleicht haben wir hiermit eine gute Idee. Man nehme einfach zwei Gerichte, die Kinde rin der Regel mögen und kombiniere diese dann auch noch kreativ. Als Beispiel haben wir hier die Spaghetti Würstchen. Die Zubereitung ist denkbar einfach und der Erfolg ist fast vorprogrammiert.

Rezept für Spaghetti Würstchen:

Zunächst müssen die Wienerwürstchen in kleine Stücke geschnitten werden. Anschließend werden die ungekochten harten Spaghetti durch die Wurststücke gesteckt. Empfehlenswert wäre es soviel Spaghetti wie möglich pro Wurststück zu verwendet, da sonst der Effekt verloren geht.
Wenn man dann alle Wurststücke aufgespießt hat, kann man diese dann in das kochende Salzwasser geben und die Nudeln wie üblich kochen. Die Spaghetti können dann entweder nur in Butter oder Tomatensoße wahlweise serviert werden. Je nach Belieben kann man noch geriebenen Parmesan drüber streuen.
Guten Appetit und fröhlichen Kindergeburtstag.

Spaghetti Würstchen - Essen für den Kindergeburtstag

1 Kommentar:

  1. Tolle Idee, ich sammele gerade kreative Geburtstagsideen! Dürfte ich sie mit Bild und Link auf unserem Blog veröffentlichen?
    Liebe Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen